* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Invasion

Image Hosted by ImageShack.us

Story:

  • Eine gewaltige Explosion zerreißt den Himmel zwischen Dallas und Washington DC – die Trümmer des zerborstenen Spaceshuttle Patriot regnen auf die USA herab. Die Behörden bekommen die Katastrophe zwar sofort unter Kontrolle, doch bald tauchen Gerüchte auf, dass an den Wrackteilen eine merkwürdige Substanz klebt: Sie hat die extreme Kälte des Weltalls ebenso überstanden wie die glühende Hitze beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Und wer mit ihr in Berührung kommt, ist nicht mehr derselbe... 

Kritik:

  • Daniel Craig aka "James Bond" und Nicole Kidmann drehen einen, sagen wir, SiFi-Horror. Tja, was soll man jetzt drüber denken? Okay; ich tat es und schaute mir Invasion einmal an. Beide spiele ihre Rolle echt gut; besonders Frau Kidmann, die als besorgte Mutter alles tut, um ihren Jungen zu retten. Wer kennt den Film nicht, eines der Urgesteine dieser Art von SiFi-Horror war "Die Körperfresser". Genau nach der Art ist auch Invasion gemacht. Der Film kommt ohne wirklichen Szenen an Blut & Splatter aus. Das ist hier kein Beinbruch denn Invasion zeigt, das ein Film auch ohne optische Härte sehr gut funktionieren kann. Einiges vom Grundgerüst der Story erinnerte mich auch leicht an einer der jüngsten Streifen, nämlich an The Signal -  auch da wird die Menschheit umgepolt. Ein leichter Touch von 28 Weeks later ist auch dabei, denn alle Infizierten rennen den Nicht-Infizierten hinterher. Diese Art von SiFi-Horror ist mal was anderes als der übliche Plot und funktioniert ganz gut. Also, bitte anschauen.. 

Leihen - Ja

Kaufen - Bedingt

7.5/10 Punkten



29.10.09 17:46
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Friedhelm / Website (4.11.09 11:11)
Deiner Kritik fehlen ein paar wichtige Infos.

Ich denke mal, dass Du mit "Körperfresser" den Streifen "Invasion der Körperfresser"/1977, von Philip Kaufman, meinst.

Der ist nämlich das erste Remake des Paranoiamovies "Die Dämonischen/1956", den Don Siegel(Dirty Harry) gedreht hat. Der Roman dazu kam von Jack Finney.
"Invasion" ist bereits das fünfte oder sechste Remake. Und.....völlig überflüssig, ja, kaum erwähnenswert.

Wie "Emma@ausgeträumt" bereits erwähnte, lässt Du einige wirklich wichtige Streifen völlig ausser Acht und nennst, zum grossen Teil, nur Ausschuss.

Ich kann hier nur anbieten, Dir eine Liste zuzusenden, die Dich mit Infos versorgt.
Ich bin einmal so arrogant und behaupte, dass Dein Blog eigentlich nur für Nullchecker interessant ist. (Sorry)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung