* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Fear Dot Com

Image Hosted by ImageShack.us

Story:

  • In New York City stirbt ein Mann mit blutenden Augen auf einem U-Bahnhof. In seinen Händen hält er ein Exemplar seines Buches, in dem er die Behauptung aufstellt, dass sich negative Energien in Computernetzwerken verselbstständigen können. Auf Grund der blutenden Augen geht die Polizei zuerst von einer Virenerkrankung aus. Darum bekommt Detective Mike Reilly unterstützung von Terry Huston vom Departement of Health. Schnell stellen sie fest, dass der Mann nicht an einer Virenerkrankung gestorben ist. Kaum ist die Obduktion abgeschlossen gibt es weitere Opfer, die ebenfalls mit blutenden Augen sterben. Durch einen Vergleich der Computerfestplatten der Opfer erfahren Mike und Terry, dass die Opfer eines gemeinsam haben. Alle starben innerhalb von 48 Stunden, nachdem sie die Website feardotcom.com aufgerufen hatten. Da sie keine anderen Anhaltspunkte haben, sieht sich Mike die Website an und leidet kurz darauf unter Wahnvorstellungen. Nun bleiben ihnen noch 48 Stunden um das Rätsel um die Website zu lösen...

Kritik:

  • Bei FearDotCom handelt es sich um einen Horror-Thriller, den man mit Konsorten wie The Ring, Sieben, mit in eine Schublade werfen kann. Es ist kein Hochglanz-Werk wo namenhafte Darsteller ihr Stelldichlein geben. Hierbei werden auch keine teuren Effekte benutzt, nein, es ist einfach die Atmo, gepaart mit dem Alltag. Jeder heutzutage könnte, da Zugriff aufs WEB, von uns in diese Falle der Internetseite tappen. Klar ist alles weit ausgeholt, doch das Internet ist ein Alltags-Tool wobei es hier auch geht. Wenn man ohne Vorahnung sich den Film einfach mal anschaut, wird der Film sicher gefallen. Die Story ist nicht wirklich neu, doch alles in allem reicht FearDotCom den Filmabend zu retten und deshalb, Daumen hoch...

Leihen - Ja

Kaufen - Bedingt

7/10 Punkten


29.10.09 20:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung