* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Cannibal Holocaust

Image Hosted by ImageShack.us

Story:

  • Im brasilianischen Urwald wird seit Monaten ein Reporterteam vermisst, welches über die letzten Kannibalen berichten sollte. Eine neue Gruppe nimmt die Spur in die "Grüne Hölle" auf. Tatsächlich findet man auch einige Hinweise, v.a. das Filmmaterial der Verschwundenen. Zurück in der Heimat erfährt man beim Sichten der Filme das grausige Schicksal der Reporter: Sie sind, nachdem sie die Einheimischen grausam gequält haben, selbst Opfer der Kannibalen geworden...

Kritik:

  • Es gibt einige Kannibalenfilme, sei es softer oder auch extremer - dieser hier, zeigt, das extrem auch extrem ist. Cannibal Holocaust hat natürlich schon viele Jahre auf dem Buckel (Jahr 1979), was für so manchen Zuschauer heut zutage wie ne alte Doku aussehen lässt. Damals wurden auch noch echte Tiere benutzt und zu Snuff-Szenen verarbeitet. Die Szenen, teils so heftig, auch durch ihre Aufnahme die eben nach Doku-Art aussieht, sehr sehr realistisch & hart rüberkommen. So manches Szenario mag dem Zuschauer kontrovers oder makaber empfinden; ein Volk mit ihrem Regeln - so soll es der Zuschauer wahrnehmen. Wenn sich die Kannibalen an einem "Opfer" vergehen, sei es Misshandlung oder eben als "Essen", sollte man über einen guten Magen verfügen. Ende der 70er, Anfang der 80er erlebten Kannibalenfilme einen großen Hype. Auch wenn dieser Streifen sehr schockierend ist, gehört er mit Abstand zu den besten und härtesten seines Subgenres und ist ein wahres Meisterwerk an Kannibalenfilm 

Leihen - Ja
Kaufen - Ja

8.5/10 Punkten



8.11.09 14:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung