* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Final Destination

Image Hosted by ImageShack.us

Story:

  • Noch bevor Alex das Flugzeug nach Paris besteigt, spürt er, dass etwas Furchtbares passieren wird. Als er schließlich an Bord sitzt, hat er eine Vision von der explodierenden Maschine. Die erschreckende Vorahnung lässt Alex sein Flugzeug nach Paris kurz vor dem Abflug panisch verlassen. Fünf Mitschüler und eine Lehrerin folgen ihm und werden Zeuge, wie die Maschine kurz nach dem Start tatsächlich explodiert. Doch der Horror des Flugs 180 ist noch lange nicht vorbei. Denn nach und nach sterben alle, die gemeinsam mit Alex das Flugzeug verlassen haben, auf merkwürdige Weise: Der Tod fühlt sich um sieben Menschenleben betrogen und setzt alles daran, dass seine Bilanz schon bald wieder stimmt. Alex glaubt, den Sensenmann durchschaut, sein System erfasst zu haben. Schon bald erkennt er ein entsetzliches Schema, das direkt zu ihm führt....

 Kritik:

  • Final Destination war im Jahr 2000 nicht nur was "frisches", nein, nebenbei auch was ziemlich "neues" im Horror-Genre. Bis dato kannte man es nicht, wie hier im Film die Opfer ihr Leben ließen. Ziemlich gute Idee wie man es hier machte, indem der Gevatter Tod sein Unwesen treibt. Durch die No-Name Schauspieler hat man keine Erwartungen und so konnte Final Destination sehr gut Punkten. Die Effekte sind wirklich sehr gut gelungen (handmade) und zeigen wie simpel man im Alltag ums Leben kommen kann. Des öfteren, auch wenn man es erahnt wie jemand "stirbt", weckt ein Aua im Zuschauer. Neben den Effekten ist bei diesem Film auch die Story wirklich gut gemacht worden, die bei Horror-Filmen ja öfter etwas flach ausfällt. Hier passt am Ende aber doch alles zusammen und gibt unterm Strich einen sehr guten Teenie-Horror ab, der nicht nur Männern gefallen wird...

Leihen - Ja

Kaufen - Ja

9/10 Punkten

 

 

19.11.09 18:42
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jessi (4.10.10 11:01)
Super spitze

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung