* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Final Destination 4

Image Hosted by ImageShack.us

Story:

  • Nick O‘Bannon, seine Freundin Lori und deren gemeinsame Freunde Hunt und Janet begeben sich zu einem NASCAR-Autorennen. Dort hat Nick plötzlich eine Vision, in der er eine folgenschwere Katastrophe auf der Rennbahn voraussieht. Obwohl ihm keiner glauben will, gelingt es ihm dennoch so gerade eben seine Freunde und einige Fremde zur Flucht zu bewegen. Glücklicherweise, denn es kommt zu einem Unfall mit über 50 Toten. Die Freude darüber, dass sie überlebt haben, hält jedoch nicht lange an, denn schon bald müssen sie feststellen, dass der Tod nach ihren Leben trachtet. Werden Sie es schaffen ihn zu überlisten? 

Kritik:

  • Wieso musste man ein weiteres Sequel produzieren? Dem lieben Geld zuliebe? Final Destination kam paralell zur regulären 2D Variante auch in 3D heraus -  "My Bloody Valentine" hatte es vorgemacht. Im vierten Teil geht es wieder darum, das einer die Version hat "alle sterben tragisch" und er noch rechtzeitig erkennt das er dem Tod ein Schnippchen schlagen kann. Der Streifen fängt sehr vielversprechend, solide und temporeich an. Für meinen Geschmack schon über meinen Erwartungen was überhaupt einen vierten Teil angeht. Nachdem der Film gut gestartet ist, wir das Einstiegsszenario hinter uns haben, doch leichtes aufatmen. Im Laufe des Films kommt es wie es kommen muss. Der Tod holt sich auf seine Weise ein Opfer nach dem anderem in sein Reich. Immer wieder diese Idee', "wie" die Opfer ums Leben kommen ist schon interessant. Was einem direkt auffällt, das man zu den Vorgängern Blut.- und Splattergehalt erhöht hat. Ab Mitte des Films empfand ich nur noch leichtes dahin plätschern. Sehr schade und teils auch störend waren die ganzen CGI Effekte. Kaum bis gar nicht "handmade". Das geschulte Auge sieht gleich das so ziemlich alles CGI ist. Für die die alle drei Teile vorher gesehen haben, ist Teil 4 Pflicht. Alle anderen sollte lieber in geselliger Runde und paar Bier an den Film rangehen - dann wirds auch Gaudi...

Leihen - Ja

Kaufen - Nein

6/10 Punkten

 

 

6.12.09 10:51
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jessi (4.10.10 11:01)
ich liebe ja die final destination reihe.. deshalb find ich natürlich auch den große klasse.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung