* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






999-9999 Final Destination Death

Story:

  • Nachdem an ihrer alten Schule ein brutaler und mysteriöser Mord verübt wurde, wechselt die hübsche Rainbow an die Highschool in Phuket. Dort findet sie auch gleich Anschluss und wird schnell in eine angesagte Clique aufgenommen. Ihre neuen Freunde sind ganz besessen davon, mehr über den grausamen Mord an ihrer alten Schule zu erfahren und so berichtet Rainbow ihnen, dass die Tote nicht lang vor ihrem Ableben ein Telefonat mit der Rufnummer 999-9999 getätigt hat. Angeblich soll jedem Anrufer dieser Nummer ein Wunschtraum erfüllt werden. Der große Nachteil ist allerdings, dass der Inhaber dieses Anschlusses für die Erfüllung des Wunsches auch etwas zurückfordert, was augenscheinlich den Tot von Rainbows ehemaliger Mitschülerin zur Folge hatte. Trotz ihrer Warnungen dauert es nicht lange bis die neuen Freunde dieser Versuchung nicht widerstehen können. Einer nach dem anderen wählt die geheimnisvolle Nummer und ihre Träume beginnen sich nach diesem Anruf tatsächlich zu verwirklichen. Das Glück währt allerdings nicht lange, denn nach und nach scheiden sie alle mehr oder weniger mysteriös aus dem Leben. Zusammen mit Sun, der ihr sehr zugetan ist, setzt Rainbow nun alles daran, den Todesfällen auf den Grund zu gehen und das Rätsel um die mysteriöse Telefonnummer zu lösen...

Kritik:

  • Thailand ist eher weniger anzutreffen in Sachen Horror Produktionen. Mit "999-9999 Final Destination Death" wird man als Zuschauer doch positiv überrascht. Zumal der Film eher unbekannt ist. Zum einem startet der Film von Beginn an solide und leistet sich dabei keinen wirklichen Schwächen bis hin zum Ende. Sieht nach thailändischen Verhältnissen wirklich nach echt hochwertiger Produktion aus. Den Streifen - wenn man Vergleiche zieht - ist gemacht ähnlich wie "Wishmaster" und "Final Destination". Zwar nichts neues was hier auf den Tisch kommt ABER nett zubereitet. Die Gruppe - nachdem man die Nummer wählte UND Glück hatte, jemand am anderem Ende zu erwischen- darf einen Wunsch äußern der auch in Erfüllung geht. Die Freude ist jedoch nur kurz und das Unheil nimmt - wie sollte es sein, ja, nimmt seinen Lauf. Ähnlich wie bei "Final Destination" kommt einer nach dem anderem zu Tode und das teils ganz gut splattrig & blutig. Für eine FSK16 Version sieht man extrem viel. "999-9999 Final Destination Death" ist nicht die schlechteste Wahl den Film-Abend zu füllen. Abgesehen von unseren Asia-Fans, können auch Alles-Gucker und Teenie-Horror-Liebhaber sich den Film unbeschwert anschauen. Den der Film sollte eins können; unterhalten und das schaffte er für den Abend :-)

Leihen - Ja

Kaufen - Nein

6.5/10 Punkten

 

 

20.4.10 11:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung