* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Roadkill aka The Last Days Of John Martin


Story:

  • John Martin ist ein geistesgestörter Serienkiller, der in seinem verwahrlosten Haus die Leichen seiner Opfer zerstückelt und verzehrt. Seine nächsten Opfer sollen zwei junge Leute sein, die mit einer Autopanne liegengeblieben sind. Vor den Augen des Mädchens beginnt Martin, ihren Lover zu zerstückeln...

Kritik:

  • Bei den Streifen handelt es sich um einen 15 minütigen Kurzfilm aus den 90er'n. Wer etwas fit im googlen ist, wird dieses ähnlich wie YouTube finden... Reiner Trash was man hier serviert bekommt, der schockt und schockieren will. Leider in einer schlechten Qualität - ggf ist dies aber auch so gewollt. Der Film setzt mittendrin an, zeigt dann wie Mr.Martin den Freund auseinander nimmt und teilweise isst. Makaber sind Szenen wo Innereien wie Chips vorm Fernseher gegessen werden. Und die Freundin - eingesperrt in einem Käfig - darf zuschauen. Technisch ist dieser ganz nett gemacht und kommt auch realistisch rüber, optisch naja; eben alt mit schlechter Qualität. Auf einmal endet der Film und das was dann?!?! Man steht als Zuschauer dann mit zig Fragen am Ende da; wieso, weshalb, warum fragt man sich doch. Fans von (Amateur)Trash die es etwas deftiger mögen wird der Kurzfilm mit Sicherheit gefallen. Mein Fall war es jedoch nicht...

 

Leihen - Nein

Kaufen - Nein

3.5/10 Punkten 

 

 

 

17.1.10 00:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung