* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Summer's Moon


Story:

  • Summer ist auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater. Ihr einziger Anhaltspunkt, wo sie ihn finden könnte, ist eine alte Postkarte einer ländlichen Gemeinschaft. Als sie die Stadt erreicht, begegnet Summer dem charmanten Tom Hoxey. Doch Tom entführt das Mädchen, das sich gefesselt in einer mit Dreck gefüllten Box wiederfindet. Tom legt zusammen mit seiner Mutter, die gleichzeitig seine Geliebte ist, einen „menschlichen Garten“ an, und Summer soll seine hübscheste Blume werden...

Kritik:

  • Mit Summer's Moon hat Ashley Greene neben Twilight mal wieder was eigenständiges abgeliefert. Was mit Otis ja nicht schlecht war, kann man aktuell mit Summer's Moon in Augenschein nehmen. Summer's Moon startet recht gut & solide und erlaubt sich dabei erstmal keine wirklichen Schwächen. Das Blatt wendet sich jedoch nach dem ersten Drittel und schon sieht man sich mehr oder weniger im Plot vergangener Filme wieder - also nichts (mehr) neues. Zwar mag es sein, das man - hier in der Story einen kranken Psychopath der aus Menschen einen Garten machen will - mal etwas leicht perverses hat, doch so wirklich will der Film nach dem ersten Drittel nicht mehr punkten, geschweige richtig anziehen. Durch viel blabla und ohne großen Highlights muss sich Summer'S Moon einige Punktabzüge erlauben. Auch härte-technisch ist der Streifen jetzt nicht das was es anfangs zu scheinen mag. Fans von Ashley Greene sowie Alles-Gucker könnten hier nen Blick rein werfen doch wirklich was verpassen tut man mit Summer's Moon nicht...

Leihen - Nein

Kaufen - Nein

4.5/10 Punkten

 

 

 

 

15.2.10 23:27
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jessii (28.8.11 11:54)
hab den jetzt gerade geschaut und nunja.. dafür das ich nur 5 euro bezahlt hab ist es ok.. er ist bei gott kein meisterwerk aber auch nich der schlechteste seines fachs.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung