* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Twentynine Palms


Story

Der amerikanische Fotograf David und seine russische Freundin Katia sind seit längerer Zeit zusammen, doch inzwischen haben sie sich langsam auseinandergelebt. Kommunikation findet nicht mehr statt und wenn doch, artet sie schnell in Streitereien aus. Für einen von Davids Aufträgen begleitet ihn Katia in die kalifornische Wüste in das Kaff 29 Palms, um dort geeignete Bildmotive zu finden. Aber auch dort gibt es nicht viel, was sie sich zu sagen hätten. Dazu kommt, dass jeder Tag die gleichen, langweiligen Aktivitäten bringt: essen, schwimmen, Sex haben, fernsehen, durch endlose, karge Wüsten fahren und immer und immer wieder Streit untereinander. Eine Katastrophe scheint unausweichlich zu sein...

 

Meinung

Twentynine Palms ist ein Streifen aus der Kollektion des Kino Kinokontrovers. Wer es da rein schafft, wird das entsprechende Pfeffer an Story beinhalten. So wird für manchen Zuschauer das "danach" im kopf vielleicht heftiger sein als das was man sieht. Natürlich nimmt jeder Zuschauer die Handlung anders auf doch unterm Strich bekommt man hier schon (zum Ende) harten Tobak geboten. Die Story liest sich solala; also nichts besonderes im Sinne der Filmvielfältigkeit. Wer noch 30 Minuten weiterhin an der Story klebt, wird zum Ende sein blaues Wunder erleben. Natürlich ist es unterste menschliche Würde was das passiert - und zwar für beide Parteien. Die Moral wird mit Füßen getreten was den Zuschauer einen rechten Tritt in die Magengruppe beschert. Man sollte natürlich für die Geschehnisse empfänglich sein; keine Frage. Versetzt man sich als "Mann" in die Lage von David - wie fühlt es sich an, wenn man als Mann auf allen Vieren von drei Männern aufs übelste vergewaltigt wird und die eigene Frau muss es mit ansehen? Doch man setzt noch eins drauf - David muss dabei seiner Frau in die Augen schauen... Ein Szenario wie man es schlecht beschreiben kann; schauts euch an...

- - - Bewertung entfällt - - - 

 

 

14.7.10 23:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung