* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Nightmare On Left Bank



Story

Durch einen Schicksalsschlag wird Marie, eine ehrgeizige Sportlerin, an den verhängnisvollsten Wendepunkt ihres Lebens geführt. Eine plötzliche, mysteriöse Krankheit zwingt die junge Frau in die Knie und zerstört ihre Träume. Allein und physisch so wie psychisch am Ende, steht sie am Rande eines Zusammenbruchs. Sie findet Trost bei Bobby, einem Freund aus dem Sportclub. Marie zieht in Bobbys Wohnung in "Left Bank", einer schäbigen und unheimlichen Gegend. Doch hier geschehen seltsame Dinge: Marie erfährt, dass die junge Frau, die vor Bobby in der Wohnung lebte, unter unerklärlichen Umständen verschwunden ist. Marie will das Mysterium aufklären, doch es geht ihr von Tag zu Tag schlechter. Das Haus und die Gegend um "Left Bank" scheinen negative Energien auszusenden und Marie in den Wahnsinn zu führen. Die junge Frau kämpft gegen die dunkle Macht an, die Besitz von ihrem Körper und ihrem Geist genommen hat, doch das Schicksal nimmt seinen Lauf...

Meinung

Über Nightmare On The Left Bank wird aktuell in so manchen Foren und Magazinen recht positiv berichtet. Zeit sich vielleicht ein Geheimtipp einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Recht einfach beginnt der Film der das Leben der jungen Marie zeigt und wir Zuschauer Sie durch den Alltag begleiten dürfen. Sie lernt dabei jemanden kennen und die Welt aufgrund der rosa Brille die Sie trägt, verändert sich für Sie ins positive. Soweit so gut, nach langer langer Zeit wirds dann endlich ernst. Und nun isser aus der Film?!?!? Und das war's etwa? Man man, was ein Streifen. Der Witz ist auch, erst wird der Film mit einer FSK 18 gekennzeichnet, nachträglich schnell dann doch noch mit einer FSK16 besiegelt. Und das beste finde ich, würde man die Sexszenen raus nehmen würde, könnten wir sogar ne FSK12 hier vergeben. Im ernst, was haben wir hier für einen Film?! Einen Film der auf'm Cover mit "Awards" wirbt. Da fragt sich doch glatt wer das entschieden hat? Wirklich gut ist die Atmo die man erschuf was den Einblick ins normale Leben angeht. Auch die Sexszenen zwischen Marie und Ihrem Freund Bobby sind recht authentisch gemacht - ohne die wäre ich wohl eingeschlafen. 85% vom Film ist Alltag und erst zum Schluss ganz kleines bissi Action wo was passiert.  Film war für mich nen Flop. Und das Ende?!?! Nun ja, was soll man da sagen; schaut selbst...

Leihen - Bedingt

Kaufen - Nein

4/10 Punkten

 

 

14.2.11 09:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung