* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Attack the block



Story

Auf dem Nachhauseweg wird die angehende Krankenschwester Sam in einem Viertel in Süd-London mitten auf einer einsamen Straße von einer Gang maskierter Jugendlicher umstellt. Gewalt liegt in der Luft - und explodiert doch ganz anders als erwartet: Ein Meteorit schlägt direkt neben den Kids in einem Auto ein. Während Sam fliehen kann, wird die völlig überraschte Gang von einem blutrünstigen Alien attackiert. Mit vereinten Kräften können die Kids zurückschlagen und den außerirdischen Angreifer zur Strecke bringen. Doch zum Triumphieren bleibt keine Zeit, denn ein regelrechter Meteoritenhagel über London kündigt an, dass die Invasion jetzt erst richtig beginnt ...

Meinung 

Attack the block war der Abschlussfilm des FFF2011 und das mit wenigen Mitstreitern auch zu recht. Der Film beginnt recht mies, indem ne Gang ne hilflose Frau ausraubt und ohne Skrupel ihr auch den Verlobungsring weg nimmt. Doch kaum wurden wir Zeuge dieser Tat, nimmt auch schon das erste Alien seinen Platz auf der Erde ein und die Gang darf beweisen wer der Stärkere ist. So locker sich gerne Möchte-Gerne-Gänger, gepaart mit Rap Musik machen, so locker ist auch der Film. Paar fette Beats, ne Gang in einer miesen Gegend wo jeder schaut, der er die Nr.1 im Block wird. Wären da nicht die Aliens. Blöd nur das der Gang niemand glaub, bis das Unheil seinen Lauf nimmt. Hart ist der Film allemal nicht, sondern besitzt neben paar guten Gags auch ein gutes Tempo das dem Zuschauer nicht langweilig wird. Zwar haben wir des öfteren CGI Effekte zu sehen, doch die passen zum Film. Alte Bekannte sind ebenfalls an Board das Attack the block rund um ein aufwärmen des damaliges Critters ist. Und das Beste ist, auch für Erwachsene macht der Film Laune. Entsprechend bleibt nur noch zu sagen, Film ab und Spaß haben

Leihen - Ja

Kaufen - Bedingt

7/10 Punkten 

 

5.10.11 18:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung