* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     NEU im Mai
     Alle Filme A-Z
     SiFI
     Asia
     Grusel
     Serien
     Psycho
     Zombie
     Slasher
     Endzeit
     Splatter
     Vampire
     Backwood
     Kannibalen
     Terror/Folter
     Kontrovers & Co
     Tier/Monster/Alien
     Sonstige Filme
     Admin Bereich






Urban Explorer

 

Story

Eine Gruppe bricht auf, um die verbotenen Gebiete unter Berlin zu erkunden. Es sind vier sogenannte Urban Explorer, die neugierig sind, was der Untergrund der deutschen Hauptstadt zu bieten hat. Zwischen Tunneln, Labyrinthen und vielen Gängen sind sie auf der Suche nach dem Führerbunker und verbotenen Gemälden der Nazis...

Meinung

Mit Urban Explorer ist es mein letzter Film vom FFF2011 über den ich berichte. Zugleich für mich persönlich auch mein FFF Highlight. Selten erblickt ein Film aus Deutschland die Leinwand und wenn doch - sind wir ehrlich - gibt es nicht all zu vielen Filmchen. Gespannt war ich und ging ohne Erwartungen an den Film ran. Regie by Andy Fletcher der schon mit Bukarest Fleisch auf uns los ging, zeigt erneut wie er sich "Horror" vorstellt. Recht gemütlich beginnt die Story und werden mit allem vertraut gemacht. Mit dunklen Gängen & Schächten spielt man mit der Urangst - der Dunkelheit. Alleine da unten, oder doch nicht? Nachdem das Unglück passiert, geht es dann los. Ein Besucher will helfen, doch ist es wirklich nur ein Besucher? Schnell entpuppen sich diverse Gedanken und ja meine Freunde, einer ist vollkommen richtig - doch welcher? Ratet selbst... Langsam nimmt der Spannungsgrad zu, das Tempo steigt und jeder schaut irgendwie entkommen zu können. Für deutsches Kino recht gut gemachte Effekte. Besonders die Szene mit dem "Hemd" hat man sehr gut gemacht und erinnern an Rest Stop & Co. Da kann so manches sanftes Gemüt schon etwas flau in der Magengegend werden wenn man mit ansehen muss, wie einem die Haut abgezogen wird.  Armin ein ehemaliger Wächter dem wir die Jagd verdanken zu haben, spielt seine Rolle recht gut und macht aus dem Film schon nen kleinen Geheimtipp. Recht gute Effekte, Spannung, Tempo und Härte mixen den Film so einem wirklich guten Film. Meiner Achtens noch bissi mehr Härte & Effekte und dann wäre das im Alleingang die deutsche Antwort - nur in eine andere Story verpackt - auf Frontiers gewesen. Egal wie, Urban Explorer sollte man sich als Horrorfreund definitiv anschauen und auf ein Sequel lässt hoffen - Daumen hoch

Leihen - ja

Kaufen - bedingt

7/10 Punkten

 

 

12.10.11 12:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung